Snapping up contacts on Snapchat May 23, 2016
by Marc Schmitt
For a while Snapchat resembled a networking event without name badges or business cards. Despite many people being in the room, finding those you wanted to talk to was very difficult. Whilst the app enabled your existing contacts to be added (via the phone numbers saved in your address book), connecting with new people required exact user names that were often hard to come by. This presented a particular problem for businesses who need visibility to increase their following. Luckily a number of changes have now been introduced that have improved the possibility to network. Your business cards have finally been printed.

 

Snapcodes
Snapcodes were introduced in 2015. Presented in a QR code-like array of dots, they also have a (ghost-shaped) space in the center for a personalized image. Each user has a unique arrangement of dots. By scanning a Snapcode with the Snapchat camera, a new contact is added to your list. Snapcode images can be added to websites, printed materials and other social media channels, thus enabling an account to be shared with a broader audience.

Snapcode

 

A personalized URL

At the start of this year, Snapchat launched a new way to share a Snapchat username publically. By using (and customizing) the address, a personalized URL can be created and shared. This is particularly useful for promoting Snapchat through other media. For example, by using a Facebook “clicks to website” ad people can be sent directly to a Snapchat account.  

 

The “add nearby” function

Relying on GPS, this Snapchat feature provides people the chance to locate people nearby. For example, if at an event with a group of interesting new contacts (who use Snapchat), they can be now be identified and added via the “add nearby” function.

 

External websites

All of the above-mentioned changes were developed by Snapchat. There are however also a number of external sites and apps that have been working to make searching for contacts much easier. One such example of this is Snapgeist. Launched in Germany, Snapgeist collects and catalogues different Snapchat profiles. Users can search for contacts according to a number of different categories including media, politics, lifestyle and sports.

 

Snapgeist

 

Conclusion: Snapchat is evolving from an app used to communicate with existing friends to an app used by businesses, celebrities and media to communicate with a broader audience. One important step in this process has been the improvement in account visibility. Both Snapchat and external websites are making it easier for people to find those they want to follow. At present, some of the new features still rely heavily on other media channels for further promotion, meaning a strong presence on these channels is also important. If using Snapchat for your business, making use of these new functions could be key to ensuring you’re not left standing alone at the party.


Tags:
Social, B2C, Snapchat, Multichannel Dialog, Marketing & Sales
    


Allowed tags: <b><i><br>Add a new comment:


X

Impressum

Dieser Dienst ist ein gemeinsames Angebot von
Aquarius Digital GmbH

Kontakt:
Telefon +49 89 455 788 0
Fax +49 89 455 788 10

Handelsregister:
HRB 154 420 Registergericht München
Geschäftsführer: Marc Schmitt, Dr. Rainer Miksch

USt.Id.Nr.: DE 814159862

sowie der

esolut GmbH
Telefon: +49 89 45578855
Fax: +49 89 455 788 57

Handelsregister:
HRB 123 046 Registergericht München
Geschäftsführer: Dr. Rainer Miksch
Prokurist: Ulrich Lutz

USt.-IDNr.: DE 200688585

Verweise und Links:
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der aquarius consulting gesellschaft für medien- und marketingberatung mbh sowie der esolut GmbH liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich dann in Kraft treten, wenn die aquarius consulting gesellschaft für medien- und marketingberatung mbh und/oder die esolut GmbH von den Inhalten Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die aquarius consulting gesellschaft für medien- und marketingberatung mbh sowie die esolut GmbH erklären daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Autoren haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/ verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den Autoren eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Datenschutzhinweis:
Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Text, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Text, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.