IAA - Frankfurt Motorshow: Evolution of the digital experience Sep 30, 2015
by Marc Schmitt
Every two years the Frankfurt Motorshow opens its gates to not only attract millions of visitors, but to challenge the global automotive industry to showcase their products using the latest technology. Being a regular visitor for over 30 years has allowed me to see the transition from static display of cars, to the use of sound, film, lighting, smoke, lasers etc. But what we are all really interested in is the digital experience.

IAA Teaser

 

 

Getting around in real life

Firstly how do you navigate the huge number of exhibition halls and outdoor exhibits? This year the IAA App once again was the best way to navigate. It not only included navigation, but also a schedule of events. One marked change this year was the demise of the mobile.

 

Less mobile, more VR

The shift from mobile to more immersive experiences was welcomed. Fewer exhibitors tried to get you to download apps, games or links to your device, QR-codes vanished into the distance and the number of iPad carrying hostesses had reduced markedly. Instead, you were regularly prompted to try out 3D/Virtual Reality exhibits. One example of this being the Toyota stand - where a virtual reality system allowed you to experience the latest safety features without being hurt in the process (something you’d expect from safety features in the real world!) Others let you explore cars in different designs, take you for a drive along a coastal highway or show you a glimpse of their vision of the future. 

 

 Audi at IAA 2015


Audi @ IAA 2015 (source: Audi AG)

 

Screens to showcase technology

Historically, the IAA has featured not only the automotive OEMs, but also the supplier base who also get to showcase their newest technologies. In the past, this was a relay, motor, injector etc. in a glass display case with a plate describing the product. Today, there are many more interactive screens brought into play to describe product features - thus putting them into context with other systems and bridging the gap to the actual benefit for the car user. All this using touchscreens instead of relying on other interaction devices. The big automotive OEMs have all gone large in terms of screens. Audi even integrated cars onto the screen that had turning wheels, could change direction and follow the projected road into the future.

 

All in all the digital revolution continues and we are all looking forward to the next IAA in two years. Let's see where the digital highway is going to lead us.


Tags:
iaa, motorshow, digital experience
    


Allowed tags: <b><i><br>Add a new comment:


X

Impressum

Dieser Dienst ist ein gemeinsames Angebot von
Aquarius Digital GmbH

Kontakt:
Telefon +49 89 455 788 0
Fax +49 89 455 788 10

Handelsregister:
HRB 154 420 Registergericht München
Geschäftsführer: Marc Schmitt, Dr. Rainer Miksch

USt.Id.Nr.: DE 814159862

sowie der

esolut GmbH
Telefon: +49 89 45578855
Fax: +49 89 455 788 57

Handelsregister:
HRB 123 046 Registergericht München
Geschäftsführer: Dr. Rainer Miksch
Prokurist: Ulrich Lutz

USt.-IDNr.: DE 200688585

Verweise und Links:
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der aquarius consulting gesellschaft für medien- und marketingberatung mbh sowie der esolut GmbH liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich dann in Kraft treten, wenn die aquarius consulting gesellschaft für medien- und marketingberatung mbh und/oder die esolut GmbH von den Inhalten Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die aquarius consulting gesellschaft für medien- und marketingberatung mbh sowie die esolut GmbH erklären daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Autoren haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/ verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den Autoren eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Datenschutzhinweis:
Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Text, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Text, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.