E-commerce in the energy market: it’s high time for professional offers May 07, 2015
by Marc Schmitt
89% of the population in Germany is online. That means there are 71.1 million people searching for information, products or entertainment. Around 50 million of them use the internet to buy products and services. Or to agree on a new energy tariff.

E-commerce is no longer just a side stage as far as sales are concerned. There is untapped potential for turnover which could be generated through a well-thought-out digital marketing and sales strategy. Energy suppliers today need to secure their private and business customers on the internet in order to survive long-term in the market.

 

The professional opening-up of the internet as a communication and sales channel is shaping the essential components for future digital sales models. Energy suppliers can and must score well with customised information, user friendly E-commerce and good online services. In the long-term, the only successful companies online are those which focus on their users’ needs. This applies to private customers as well as to those in the business sector. Digital marketing and sales measures should always be considered as blocks of a comprehensive eco-system: interested parties can only be guided through the sales process and won over as customers if these parts fit together. A good website or a well-designed online shop are key elements and without a marketing strategy to support this, it is not possible to generate any significant turnover.Graphic: Exemplary user guidance through the E-Commerce Funnel


In order to reach a large audience for your platform, there are many possibilities online – from search engine marketing to online advertising and even native advertising on media related to target groups. As soon as the potential customer is interested, further action should be taken within the company’s own digital eco-system. With products which require a lot of explanation, the buying decision is often preceded by an intensive information phase. It is therefore important to provide the interested parties with relevant information during this period – for example through a customised eDialogue programme or on social networks.  If the decision to buy is made, it should be as easy and convenient as possible for the customer to sign up. User expectations are largely shaped by E-commerce specialists like Amazon who put the customer and their needs first. The customer will also expect the same treatment from the energy supplier of their choice!

 

It is one challenge to win over customers. It is another to keep them in the long-term. Here again, there are possibilities online for customer care, for example points programmes or special events. A broad customer base and a sound CRM system are invaluable for sales as well as product development. Energy suppliers who use the internet as communication and sales channels will be well-prepared for the digital future.

 

 

We have examined how well the potential of online marketing and sales are already being used in the energy sector and which possibilities there are for improvement in a recent study. You can find more information about it here.


Tags:
E-Commerce, Energiewirtschaft
    


Allowed tags: <b><i><br>Add a new comment:


X

Impressum

Dieser Dienst ist ein gemeinsames Angebot von
Aquarius Digital GmbH

Kontakt:
Telefon +49 89 455 788 0
Fax +49 89 455 788 10

Handelsregister:
HRB 154 420 Registergericht München
Geschäftsführer: Marc Schmitt, Dr. Rainer Miksch

USt.Id.Nr.: DE 814159862

sowie der

esolut GmbH
Telefon: +49 89 45578855
Fax: +49 89 455 788 57

Handelsregister:
HRB 123 046 Registergericht München
Geschäftsführer: Dr. Rainer Miksch
Prokurist: Ulrich Lutz

USt.-IDNr.: DE 200688585

Verweise und Links:
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der aquarius consulting gesellschaft für medien- und marketingberatung mbh sowie der esolut GmbH liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich dann in Kraft treten, wenn die aquarius consulting gesellschaft für medien- und marketingberatung mbh und/oder die esolut GmbH von den Inhalten Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die aquarius consulting gesellschaft für medien- und marketingberatung mbh sowie die esolut GmbH erklären daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Die Autoren haben keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/ verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den Autoren eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Datenschutzhinweis:
Diese Website benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Text, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Text, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.